Diese Stelle teilen

(Senior-) Legal Counsel 

 

Standort: Neu-Isenburg

 

Bilfinger ist ein international führender Industriedienstleister. Der Konzern steigert die Effizienz von Anlagen, sichert hohe Verfügbarkeit und senkt die Instandhaltungskosten. Das Portfolio deckt die gesamte Wertschöpfungskette ab: von Consulting, Engineering, Fertigung, Montage, Instandhaltung, Anlagen-Erweiterung und deren Generalrevision bis hin zu Umwelttechnologien und digitalen Anwendungen.

Das Unternehmen erbringt seine Leistungen in zwei Geschäftsfeldern: Engineering & Technologies sowie Maintenance, Modifications & Operations. Bilfinger ist speziell in den Regionen Kontinentaleuropa, Nordwesteuropa, Nordamerika und Naher Osten aktiv. Die Kunden aus der Prozessindustrie kommen u.a. aus den Bereichen Chemie & Petrochemie, Energie & Versorgung, Öl & Gas, Pharma & Biopharma, Metallurgie und Zement. Bilfinger steht mit rund 36.000 Mitarbeitern für höchste Sicherheit und Qualität und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017 Umsatzerlöse von 4,044 Mrd. €.

 

Aufgaben


Corporate Legal & Compliance ist ein Corporate Department der Konzernzentrale der Bilfinger SE, das die Funktion der Konzernrechts- sowie der Konzerncomplianceabteilung ausübt. Als Unternehmensjurist- /juristin sind Sie für die operative rechtliche Betreuung von Gesellschaften in Europa zuständig. Es erwarten Sie folgende Themenschwerpunkte:

 

  • Umfassende und eigenständige rechtliche Beratung der Bilfinger SE und ihrer Beteiligungsgesellschaften bei Dienstleistungen und Projekten im In- und Ausland
  • Analyse und Bewertung von Risiken komplexer Dienstleistungs- und Projektverträge und die verantwortliche Gestaltung von Rechtsbeziehungen mit Kunden und Sublieferanten
  • Umfassende Begleitung von Aufträgen von Anfang bis zum Ende, einschließlich der Beurteilung und Entscheidung aller rechtlichen Fragestellungen
  • Begleitung von streitigen Auseinandersetzungen (ordentliche Gerichtsbarkeit und Schiedsverfahren)
  • Beratung zu gesellschafts- und wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen
  • Durchführung von Schulungen


Anforderungen

 

  • Sie verfügen über mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in der juristischen Beratung, die Sie in der Rechtsabteilung eines Industrieunternehmens bzw. in einer wirtschaftsberatenden Kanzlei erworben haben.
  • Darüber hinaus können Sie auf wirtschaftsrechtliches Know-how zurückgreifen und haben nach Möglichkeit internationale Erfahrungen durch einen Auslandsaufenthalt oder LL.M.
  • Pragmatisch und analytisch, mit sicherem Auftreten und Durchsetzungsvermögen verstehen Sie es, Risiken zu erfassen und zu beurteilen, praxisnahe Lösungen zu erarbeiten und diese fachlich versiert umzusetzen.
  • Ihnen fällt es leicht, auch komplizierte technische Sachverhalte verständlich zu kommunizieren.
  • Mindestens überdurchschnittliche Examina, Flexibilität und hohe Einsatz-/Reisebereitschaft sowie verhandlungssichere Englischkenntnisse setzen wir voraus.
  • Eine zweite Fremdsprache wäre vorteilhaft.

 

Möchten Sie uns bei dieser anspruchsvollen Aufgabe in einem herausfordernden Umfeld unterstützen? Dann überzeugen Sie uns. Wir freuen uns auf Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen, die Sie unkompliziert in unserem Bewerbermanagementsystem hochladen können – Ihr Zeitaufwand ca. 10 Minuten. Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Online-Bewerbung im Intranet.

 

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Andreas Kurtze, Legal Director, unter Tel.: +49 6102 45-6120 gerne zur Verfügung.
 

Diese Ausschreibung richtet sich an alle geeigneten Bewerber/Innen unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderung, Religion, Weltanschauung, Rasse, ethnischer Herkunft oder sexueller Identität.

 

 

 

 

 


Jobsegment: Metallurgy, Engineer, Consulting, Manufacturing, Engineering, Technology