Diese Stelle teilen

Data Privacy Manager

Standort: Neu-Isenburg

 

Bilfinger ist ein international führender Industriedienstleister. Der Konzern steigert die Effizienz von Anlagen, sichert hohe Verfügbarkeit und senkt die Instandhaltungskosten. Das Portfolio deckt die gesamte Wertschöpfungskette ab: von Consulting, Engineering, Fertigung, Montage, Instandhaltung, Anlagen-Erweiterung und deren Generalrevision bis hin zu Umwelttechnologien und digitalen Anwendungen.

Das Unternehmen erbringt seine Leistungen in zwei Geschäftsfeldern: Engineering & Technologies sowie Maintenance, Modifications & Operations. Bilfinger ist speziell in den Regionen Kontinentaleuropa, Nordwesteuropa, Nordamerika und Naher Osten aktiv. Die Kunden aus der Prozessindustrie kommen u.a. aus den Bereichen Chemie & Petrochemie, Energie & Versorgung, Öl & Gas, Pharma & Biopharma, Metallurgie und Zement. Bilfinger steht mit rund 36.000 Mitarbeitern für höchste Sicherheit und Qualität und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017 Umsatzerlöse von 4,044 Mrd. €.

 

Aufgaben

 

Der Bereich Datenschutz spielt bei Bilfinger als international agierendem Unternehmen eine wichtige Rolle. Für diesen Bereich suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Data Privacy Manager (m/w). In dieser Funktion sind Sie Ansprechpartner für alle datenschutzrechtlichen Vorgänge bei der Bilfinger SE und unserer Konzerngesellschaften im In- und Ausland. Zu Ihren Aufgaben gehören:

 

  • Unterstützung der Konzerndatenschutzbeauftragten sowie der Konzerneinheiten in allen datenschutzrechtlichen Fragestellungen, z.B. bei Prüfung und Erstellung von datenschutzrechtlichen Verträgen, datenschutzrechtlichen Gutachten und Maßnahmenempfehlungen sowie bei der Führung der Verfahrensübersichten
  • Erstellung und Optimierung von Datenschutzrichtlinien, Mustervorlagen sowie weiterer Dokumente zum Datenschutz im Konzern
  • Selbständige Planung, Koordinierung und Durchführung von Schulungen und weiterer Veranstaltungen zum Datenschutz, inklusive Erstellung der erforderlichen Schulungs- und Präsentationsunterlagen
  • Administrative Tätigkeiten, z.B. Pflege des Intranetauftritts Konzerndatenschutz

 

Anforderungen

 

  • Sie haben ein juristisches Studium oder ein Studium mit informationstechnischem Hintergrund mit Schwerpunkt Recht / Wirtschaftsrecht erfolgreich abgeschlossen. Alternativ haben Sie bereits mehrere Jahre Berufserfahrung im Bereich Datenschutz, idealerweise in einem international tätigen Konzern erworben
  • Sie besitzen gute Kenntnisse der einschlägigen datenschutzrechtlichen Regelungen und haben idealerweise Grundlagenkenntnisse von organisatorischen und technischen Sicherheitsmaßnahmen für IT- und Telekommunikations-Systeme
  • Eine eigenverantwortliche und selbständige Arbeitsweise verbunden mit guten Kommunikationsfähigkeiten mit allen Unternehmensebenen und einem sicheren Auftreten zeichnen Sie aus. Sie sind vortrags- und präsentationserfahren und versiert im Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten. Die Beherrschung der englischen Sprache setzen wir voraus

 

Angebot

 

Die Tätigkeit umfasst ein breites und umfangreiches Spektrum an Aufgaben mit vielfältigen Möglichkeiten, Ihre eigenen Ideen einzubringen und umzusetzen. Es erwartet Sie ein modernes Arbeitsumfeld sowie eine ausgezeichnete Teamatmosphäre mit einer offenen Kommunikationskultur, in der Ihre Arbeit wertgeschätzt wird.

Bilfinger bietet Ihnen ein attraktives und leistungsbezogenes Vergütungspaket. Sie erhalten die Möglichkeit, in einem internationalen Umfeld die Weiterentwicklung eines börsennotierten Unternehmens zu unterstützen und in einem wachsenden Bereich Ihre Karriere zu gestalten.

 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne über career@bilfinger.com zur Verfügung.

 

 

Diese Ausschreibung richtet sich an alle geeigneten Bewerber/Innen unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderung, Religion, Weltanschauung, Rasse, ethnischer Herkunft oder sexueller Identität.

 

 

 

 


Jobsegment: Database, Metallurgy, Consulting, Engineer, Manager, Technology, Manufacturing, Engineering, Management